Automatische Formatierungen in iOS Mail von Telefonnummern, Adressen, Uhrzeiten, Datumsangaben, Links etc.

Wen von Euch hat das nicht auch schon mal gestört? (Dich ganz bestimmt, sonst hättest Du es nicht gegoogelt und wärst nicht hier gelandet ;-) )

Man macht eine HTML-Mail fertig und testet das Layout auf verschiedenen Mailclients und viele glauben immer sie wären schlauer und wollen "nur" helfen. Bei einer Telefonnummer kann das wirklich noch ganz nett sein, wenn man über tap auch direkt die Nummer anwählen kann, aber nicht jedes Datum soll ein Termin werden und nicht jede Adressangabe muss verlinkt werden.

Es werden unzählige Methoden im Netz genannt, wie man die Formatierung angeblich umgehen kann und doch haut es oft einfach nicht hin. Seien es META-Angaben, die ignoriert werden und eingebaute Leerzeichen à la " ", was auch gern erkannt und ausgehebelt wird und so oder so nur dort eingefügt werden kann, wo auch ein Leerzeichen nicht stört.

Bislang funktioniert für mich am besten das HTML-Entity "Zero Width Space", also das "Null Breite Leerzeichen", was es auch ist. Es ist ein Entity für ein nicht vorhandenes Zeichen. Ihr könnt es also überall zwischenpacken ohne auch nur irgendwas zu merken.

Folgende Entities könnt ihr laut W3C nutzen (siehe Character Entity Reference)

 

Einfach und einfach unschlagbar...